Stadtjugendfeuerwehr

Wettbewerbsbestimmungen Stadtjugendfeuerwehr

Hier findet ihr die aktuellen Versionen der Wettbewerbsbestimmungen. Zum Betrachten der PDF-Dokumente ist ein PDF-Reader erforderlich.

Bitte beachtet, dass als Abschlussspiel der A-Teil des Bundeswettbewerbes der Deutschen Jugendfeuerwehr durchgeführt wird. Die Unterlagen dazu findet ihr unter: jugendfeuerwehr.de

[PDF] Jugendflamme Stufe I

[PDF] Jugendflamme Stufe II (aktualisiert: November 2011)

Wettbewerbsbestimmungen Deutsche Jugendfeuerwehr

Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr, Stand 09/14, externer Link

Bundeswettbewerb der Deutschen Jugendfeuerwehr, Stand 09/14, externer Link

Jugendflamme, Stand 09/14, externer Link

Am Samstag, 14.03.2015 fand die jährliche Winterolympiade der Jugendfeuerwehren in Barsinghausen am Schulzentrum statt. Ausrichter waren in diesem Jahr die Feuerwehren der Bördedörfer (Löschbezirk Hohenbostel). Vom olympischen Gedanken getrieben, richtet jedes Jahr eine andere Feuerwehr die Veranstaltung aus und gibt ein Spiel vor. In diesem Jahr wurde 2-Felderball gespielt, welches auch als Völkerball bekannt ist. Es starteten 15 Gruppen aus 12 Jugendfeuerwehren, mit insgesamt 100 Jugendlichen.

Am 20. September richtete die Ortsfeuerwehr Winninghausen das traditionelle "Spiel ohne Grenzen" der barsinghäuser Jugendfeuerwehren aus. Teilgenommen haben 114 Jugendliche aus 12 Jugendfeuerwehren. Die 24 Helfer haben auf der 4km langen Strecke zehn Stationen vorbereitet, bei denen die Teilnehmer gefordert wurden. So galt es seinen Sinnen zu vertrauen und mit verbundenen Augen ein Lebensmittel zu erraten, feuerwehrtechnische Gegenstände ertasten, einen Schlauch mit der Kübelspritze zu füllen und ein Kistenrennen als schnellster zu meistern. Aber auch das Geschick wurde auf die Probe gestellt. Muttern suchen und auf die passenden Schrauben drehen, Knoten anlegen, Zielwerfen mit der Frissbee, einen Stift "einflaschen" und Leitergolf. Nachdem die Gruppen von der Rallye zurückgekehrt waren, konnten sie sich durch ein Süppchen stärken, eh es zur Siegerehrung ging. Die ersten drei Plätze konnten sich die Jugendfeuerwehren Bantorf (119 Punkte), Barsinghausen 1 (116 Punkte) und Langreder (109 Punkte) sichern.

26b4a0ab1cc7e56db6c0f16342014644

Die Jugendfeuerwehren Barsinghausen, Egestorf und Groß Munzel fuhren am 11. Oktober, mit 43 Personen, zum Heidepark Soltau, zum Jugendfeuerwehrtag. Jugendfeuerwehren aus ganz Niedersachsen folgten dieser Gelegenheit, kostengünstig in den Park zu kommen. Ein sehr beliebtes Ziel war selbstverständlich die neuste Attraktion "Flug der Dämonen". Aber auch die länger bekannten Fahrgeschäfte wurden mit Begeisterung angenommen. Alles in allem war es für alle Beteiligten ein ereignisreicher Tag, der bei bestem Wetter Erfolgsgarantie mit sich brachte.

Auch am 22.08. wurde die Ferienpassaktion der Jugendfeuerwehren aus Barsinghausen gut besucht. 25 Kinder und Jugendliche, darunter 20 Mädchen, nahmen an diesem Tag teil. Wie auch beim ersten Termin konnten das TSF-W aus Winninghausen, das LF 8 Bantorf, sowie das LF 20 und die Drehleiter aus Barsinghausen genauer unter die Lupe genommen werden. Trotz der Vielfalt an Fahrzeugen und dem ehr mäßigen Wetter, beschäftigte die Kinder nur eine Frage: "Wann werden wir nass gemacht?"
Doch an diesem Tag sollte noch eine ganz andere Sache eine wichtige Rolle spielen. Zusammen mit Stadtjugendfeuerwehr-Teamleiter Öffentlichkeitsarbeit Philipp Lattmann, Stadtjugendfeuerwehrwartin Katja Nebel, Martin Wildhagen von der Stadtsparkasse Barsinghausen und Stadtbrandmeister Dieter Engelke, wurde die neue Hüpfburg übergeben und direkt eingeweiht.

Unterkategorien

Die Stadtjugendfeuerwehr hat seit dem Jahr 2014 eine eigene Hüpfburg, in Form eines Feuerwehrautos. Sie misst 3,6 m x 5,6 m und bietet Spielspaß für sechs bis zehn Kinder im Alter von vier bis 14 Jahre.

Bei Interesse kann diese auch ausgeliegen werden. Ansprechpartner hierfür ist Michael Müller unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

c13eb077951808b21b7ee762c07e63af317316be810497f462077e08b7d06559

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier klicken für weitere Informationen.