Stadtjugendfeuerwehr

Vom 20.06.-22.06.2014 fand das alljährige Stadtjugendfeuerwehrzeltlager, anlässlich dem 50. jährigen Bestehens der Ortsjugendfeuerwehr Barsinghausen, statt. Circa 190 Kinder und Jugendliche sowie etwa 100 Betreuer fanden sich auf der Wiese am Naturfreundehaus ein. Nach der Eröffnung des Zeltlagers begann der Festakt mit ca. 130 geladenen Gästen aus Rat und Verwaltung, Unterstützern der Jugendfeuerwehr sowie die befreundeten Jugendfeuerwehren. Samstag ging es dann richtig los! 16 Gruppen, darunter auch zwei Gruppen aus den Partnerstädten von Barsinghausen Brezg Dolny und Kovel, starteten am Vormittag zu einer Rallye durch die Innenstadt.

Am Wochenende vom 20.06. - 22.06.2014 findet das diesjährige Stadtzeltlager statt. Ausgetragen wird es von der Ortsfeuerwehr Barsinghausen am Naturfreundehaus in Barsinghausen. Samstag Vormittag werden die Jugendlichen, bei einer Ortsrallye durch die Marktstraße, an verschiedenen Stationen ihr Geschick und Können unter Beweis stellen. Interessierte können sich an einem Infostand, der aller Wahrscheinlichkeit nach am Thie stehen wird, über die Jugendfeuerwehren im Stadtgebiet informieren.

Im Rahmen des Ferienpass Barsinghausen, fand am Freitag die zweite Veranstaltung "Ein Nachmittag bei der Feuerwehr" statt. Nach der Begrüßung des Barsinghäuser Jugendwart Philipp Lattmann, wurden die Kinder an das Helferteam, bestehend aus Mitgliedern mehrerer Feuerwehren, übergeben. An den Stationen wurden Buttons gebastelt, Malbücher gemalt und Fotos auf dem Bedienstand der Drehleiter gemacht. Auch der Fuhrpark der Ortsfeuerwehr Barsinghausen wurde genauestens unter die Lupe genommen. Dabei gab es auch einige Fragen zu klären.

Am Sonntag fand die diesjährige Winterolympiade, ausgerichtet von den Ortsfeuerwehren des Stützunktes Groß Munzel, statt. Die Mannschaften der Jugendfeuerwehren maßen sich in diesem Jahr im Handtuchvolleyball. Den ersten Platz belegte die Jungendfeuerwehr Holtensen, gefolgt von Langreder und Barsinghausen, die den zweiten und dritten Platz erspielten.

Auch in diesem Jahr findet die Ferienpassaktion der Jugendfeuerwehren aus Barsinghausen statt.
Nachdem die Kinder und Jugendlichen die Chance hatten, sich mit der Drehleiter fotografieren zu lassen, einen Button zu basteln und ein Malbuch zu bemalen, gab es eine Rundführung durch den Fuhrpark der Ortsfeuerwehr Barsinghausen. Dabei gab es interessante Gegenstände zu entdecken, bei denen nicht immer klar war, wofür diese nun überhaupt zu gebauchen sind. Im Anschluss daran wurde es dann richtig spaßig. Es gab explodierende Spraydosen und eine Fettexplosion zu bestaunen. Das für die meisten willkommenste Ereignis war die Schaum- und Wasservorfürung, die bei dem schönen, sommerlichen Wetter auch gleich für Abkühlung sorgte.

Unterkategorien

Die Stadtjugendfeuerwehr hat seit dem Jahr 2014 eine eigene Hüpfburg, in Form eines Feuerwehrautos. Sie misst 3,6 m x 5,6 m und bietet Spielspaß für sechs bis zehn Kinder im Alter von vier bis 14 Jahre.

Bei Interesse kann diese auch ausgeliegen werden. Ansprechpartner hierfür ist Michael Müller unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

c13eb077951808b21b7ee762c07e63af317316be810497f462077e08b7d06559

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier klicken für weitere Informationen.