Vergangenes Wochenende zogen 13 Jugendfeuerwehren aus Barsinghausen wieder in das jährliche Stadtzeltlager. Zusammen mit den Gästen aus Wurzen und Nemt bezogen die 130 Jugendliche mit den rund 60 Helfern und Betreuern das Lager neben dem Freibad in Großgoltern. Neben dem Gemeinschaftsgedanken konnten sich die Teilnehmer jedoch auch im Wettbewerb messen. Nach der ersten Nacht startete am Samstagvormittag ein Völkerball-Turnier. Die Mannschaften, welche die Gruppenphase überstanden hatten, spielten am Nachmittag in einer K.O.-Phase die ersten Plätze aus. Alle Gruppen, die bereits ausgeschieden waren, fanden sich wenig später im Freibad wieder, wodurch das Ausscheiden aus dem Wettbewerb bei den sommerlichen Temperaturen mit Gelassenheit akzeptiert werden konnte. Nach der Abkühlung gab es noch eine Knobelaufgabe. In drei Dosen wurden Kugelschreiber, Schlüsselbänder und Kronkorken ausgestellt bei denen es Menge und Gewicht zu schätzen galt.

 

Der Abend wurde durch eine Mitmachshow abgerundet. Aus jeder Jugendfeuerwehr nahm ein Teilnehmer an der Veranstaltung teil. Nach dem Vorbild des Familienduells traten drei Gruppen gegeneinander an und mussten Aufgaben wie Galgenraten, Pantomime und Tabu lösen.

Der Sonntag wurde dann wieder etwas feuerwehrtechnischer. Das Abschlussspiel stand an, welches aus dem A-Teil des Bundeswettbewerbes besteht. Dabei bauen die Teilnehmer einen Löschangriff auf einer Hindernisbahn auf und müssen Knoten und Stiche anlegen. Hierbei kommt es auf Schnelligkeit und Genauigkeit an.

Zur Siegerehrung bedankten sich Stadtbrandmeister Dieter Engelke und Stadtjugendfeuerwehrwart Bastian Zimmermann beim Planungsteam und allen externen Unterstützern. Dazu zählten das Freibad Goltern, Vossbau, Bäckerei Hühnerberg, ASB Hannover, Vodafone und Meyer Menü.

Doch die wichtigste Frage war natürlich: Wer hat denn gewonnen? Diese Frage beantworteten Zimmermann und Engelke zusammen mit dem Bürgermeister Marc Lahmann, der es sich nicht entgehen ließ den Teilnehmern für ihre Leistungen zu gratulieren. So durfte sich die Jugendfeuerwehr Bantorf über den Titel des Lagermeisters freuen. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten die Gruppen Egestorf II und Wichtringhausen. Das Abschlussspiel gewann die Jugendfeuerwehr Bantorf, im Sportspiel konnte sich Wichtringhausen durchsetzen und die genausten Schätzungen hatte Egestorf II.

Es war wieder einmal für alle Beteiligten ein gelungenes Zeltlager, auch wenn für die meisten Teilnehmer kaum erkennbar war, dass die Vorbereitungen für das Zeltlager sich deutlich von den Vorjahren unterschieden. Anstatt, dass eine Ortsfeuerwehr der Planung vorstand, bestand das Planungsteam in diesem Jahr aus einer Gruppe von Kameraden, die sich aus verschiedenen Ortsfeuerwehren zusammensetzten. Dadurch war der Erfolg umso größer.

  • Stadtzeltlager2018-1
  • Stadtzeltlager2018-10
  • Stadtzeltlager2018-11
  • Stadtzeltlager2018-12
  • Stadtzeltlager2018-13
  • Stadtzeltlager2018-14
  • Stadtzeltlager2018-15
  • Stadtzeltlager2018-16
  • Stadtzeltlager2018-17
  • Stadtzeltlager2018-18
  • Stadtzeltlager2018-19
  • Stadtzeltlager2018-2
  • Stadtzeltlager2018-20
  • Stadtzeltlager2018-22
  • Stadtzeltlager2018-23
  • Stadtzeltlager2018-24
  • Stadtzeltlager2018-25
  • Stadtzeltlager2018-26
  • Stadtzeltlager2018-27
  • Stadtzeltlager2018-28
  • Stadtzeltlager2018-29
  • Stadtzeltlager2018-3
  • Stadtzeltlager2018-30
  • Stadtzeltlager2018-31
  • Stadtzeltlager2018-32
  • Stadtzeltlager2018-33
  • Stadtzeltlager2018-34
  • Stadtzeltlager2018-35
  • Stadtzeltlager2018-36
  • Stadtzeltlager2018-37
  • Stadtzeltlager2018-38
  • Stadtzeltlager2018-39
  • Stadtzeltlager2018-4
  • Stadtzeltlager2018-40
  • Stadtzeltlager2018-41
  • Stadtzeltlager2018-42
  • Stadtzeltlager2018-43
  • Stadtzeltlager2018-44
  • Stadtzeltlager2018-45
  • Stadtzeltlager2018-46
  • Stadtzeltlager2018-47
  • Stadtzeltlager2018-48
  • Stadtzeltlager2018-49
  • Stadtzeltlager2018-5
  • Stadtzeltlager2018-50
  • Stadtzeltlager2018-51
  • Stadtzeltlager2018-52
  • Stadtzeltlager2018-53
  • Stadtzeltlager2018-54
  • Stadtzeltlager2018-55
  • Stadtzeltlager2018-56
  • Stadtzeltlager2018-57
  • Stadtzeltlager2018-58
  • Stadtzeltlager2018-59
  • Stadtzeltlager2018-6
  • Stadtzeltlager2018-60
  • Stadtzeltlager2018-61
  • Stadtzeltlager2018-7
  • Stadtzeltlager2018-8
  • Stadtzeltlager2018-9
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier klicken für weitere Informationen.
Weitere Informationen Ok