Siegermannschaft des Kreativteils

Bei dem kühlen Wetter im März haben die Freibäder noch nicht geöffnet. Das man die Handtücher auch anders verwenden kann, haben die Jugendfeuerwehren des Stadtgebietes am Wochenende bewiesen. Dazu trafen sich die 91 Jugendlichen mit ihren 37 Betreuern zur diesjährigen Winterolympiade in der Sporthalle des Schulzentrums am Spalterhals. In diesem Jahr wurde Handtuchvolleyball gespielt.

Bei dieser ehr unbekannten Sportart bilden die Mannschaften drei Zweierteams, welche einen Volleyball mithilfe eines gemeinsam gehaltenen Handtuchs über ein Netz befördern. Es wird dabei gegen eine andere Mannschaft gespielt.

In der Spielpause sollte es jedoch auch nicht langweilig werden. In einem kreativen Nebenwettbewerb konnten sich die Teilnehmer in der Konstruktion von Papierfliegern messen, die dann in einer Zielmarkierung zur Landung gebracht werden sollen. Hierbei konnte die Gruppe Barsinghausen 2 das geschickteste Händchen beweisen.

Den sportlichen Wettkampf konnte die Gruppe aus Bantorf für sich entscheiden. Auf den Plätzen zwei und drei folgten Kirchdorf und die Spielgemeinschaft aus Stemmen / Göxe.

Ausgerichtet wurde die Winterolympiade in diesem Jahr von den Ortsfeuerwehren des Löschbezirks Groß Munzel. Für das leibliche Wohl wurde durch die Organisatoren ebenso gesorgt.

 

  • Winterolympiade2019-1
  • Winterolympiade2019-10
  • Winterolympiade2019-11
  • Winterolympiade2019-12
  • Winterolympiade2019-13
  • Winterolympiade2019-14
  • Winterolympiade2019-15
  • Winterolympiade2019-16
  • Winterolympiade2019-17
  • Winterolympiade2019-18
  • Winterolympiade2019-19
  • Winterolympiade2019-2
  • Winterolympiade2019-20
  • Winterolympiade2019-21
  • Winterolympiade2019-3
  • Winterolympiade2019-4
  • Winterolympiade2019-5
  • Winterolympiade2019-6
  • Winterolympiade2019-7
  • Winterolympiade2019-8
  • Winterolympiade2019-9
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Hier klicken für weitere Informationen.
Weitere Informationen Ok